Aktuelles


Haus Lea feierte 12. Geburtstag

Am 8. März 2015, dem Weltfrauentag, feierte das Haus Lea mit Freunden seinen 12. Geburtstag, unter ihnen Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer, Generalvikarin Sr. Teresa Hametner, NR Dr. Maria Fekter und Vöcklabrucks Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner. Sr. Hiltrud Bittermann zeigte in ihrem Rückblick die Notwendigkeit des Hauses Lea für Frauen in schwierigen Lebenssituationen. Vom 8. 3. 2014 bis 8. 3. 2015 konnten zehn Frauen und acht Kinder aufgenommen werden. Aufgrund des zunehmenden Wohnplatzmangels wird die Aufenthaltsdauer immer länger. Sr. Hiltrud wurde einige Monate in ihrer Arbeit im Haus Lea unterstützt von der Postulantin Szidonia Lörincz, da Sr. Antonia Rachbauer, die zweite Franziskanerin im Haus Lea, in einen anderern Aufgabenbereich wechselt. Im Kurzreferat "Spricht Gott nicht auch durch uns?" zeigte Dr. Maria Prieler-Woldan am Beispiel der biblischen Frauen Miriam und Lea die vorbildhafte Rolle von Frauen, die Botschaft aus der Bibel lautet hier, "es müssen alle mit, auch die am Rand der Gesellschaft stehen", so die Referentin. Ein beschwingtes jugendliches Geburtstagsständchen brachte das Blockflötenquartett „Jolandi“ der LMS - Lena Plasser, Diomerre Pon An, Anja Hofmair, Johannes Lachinger - unter der Leitung von Elisabeth Hirsch, sowohl musikalisch als auch durch die originelle Stückauswahl überzeugten die jungen MusikerInnen. Sr. Hiltrud bedankte sich noch bei allen Freunden und Förderern des Hauses, bei den Mitschwestern und dem Orden für die immer gegebene Unterstützung. Traditionell klang die Geburtstagsfeier gemütlich in der Stube des Hauses Lea aus.

Haus Lea
Sr. Hiltrud Bittermann
Haus Lea
Referentin Dr. Maria Prieler-Woldan

Haus Lea

Haus Lea

Haus Lea
Blockflötenquartett „Jolandi“

Haus Lea
Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer dankte Sr. Antonia Rachbauer für ihren Einsatz im Haus Lea.

Haus Lea
Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer wünschte Sr. Martina Litzlbauer Gottes Segen für ihre neue Tätigkeit im Haus Lea.

Haus Lea
Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer mit herzlichem Dank an Sr. Hiltrud Bittermann für den großen Einsatz im abgelaufenen Jahr

Haus Lea
Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer dankt
der Postulantin Szidonia Lörincz.

Haus Lea
Immer fleißige Helfer im Haus Lea
« zurück