Aktuelles


Professfeier – ein wunderschönes Fest der Dankbarkeit

Am Samstag, 12. August, war die Kapelle des Mutterhauses wieder würdiger Ort für die heurige Professfeier mit Gelübdeerneuerung der Jubelprofessschwestern. Insgesamt 15 Franziskanerinnen feierten ihre Jubelprofess, Sr. Veronika Neugebauer aus Brandenburg konnte nicht anwesend sein. Zelebrant des Festgottesdienstes war Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer, Konzelebranten waren Bischof em. Dr. Ludwig Schwarz SDB, P. Franz Hauser CSsR, P. Leopold Steininger OSB, Pfr. Johann Zauner.

Bischof Scheuer dankte in seiner sehr tiefgreifenden und berührenden Predigt den jubilierenden Schwestern für ihre jahrzehntelange Treue zum Orden und zur Kirche. „Ihr seid den Weg gegangen, um glücklich zu werden, ihr habt aber auch die Bereitschaft zu leiden, beides – Freude und Leid – gehört zum Glauben. Euer Ordensleben ist eine lebendige Erinnerung an Franz von Assisi, ein heilsamer Kontrapunkt zur heutigen Unterhaltungsindustrie, zu einer Gesellschaft der Jesus-Vergessenheit, in der Verzicht und Armut nicht gefragt sind.“

Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer sprach in sehr persönlichen Worten ebenfalls den Dank an ihre jubilierenden Mitschwestern aus. „Ihr habt euer Leben Gott und den Menschen, die euch anvertraut waren, zum Geschenk gemacht. Ihr seid leidenschaftliche Frauen, die Gott suchen, durch euch wird Gottes Liebe und Barmherzigkeit sichtbar und erfahrbar.“

Musikalisch gewohnt stimmig und wunderschön umrahmt wurde die Festmesse vom Schwesternchor unter der Leitung von Sr. Stefana Hörmanseder, weiters vom Familienchor Baumgartner unter der Leitung von Hans Baumgartner, an der Orgel war Mag. Andrea Aigner. Sehr viele Franziskanerinnen, Priester, Angehörige, Freunde, die Weggemeinschaft Tau, MitarbeiterInnen und Bekannte feierten mit und gaben so ihrer Verbundenheit mit den jubilierenden Schwestern Ausdruck.

Eine gemeinsame Agape im Mutterhausgarten bildete einen familiären Rahmen für alle Anwesenden.


Erste Zeitliche Profess von Sr. M. Elisabeth Pérez Gutiérrez

Im Rahmen der Professfeier legte Sr. M. Elisabeth Pérez Gutiérrez ihre erste Zeitliche Profess auf zwei Jahre ab. Bischof Scheuer und Generaloberin Sr. Angelika dankten Sr. Elisabeth, sich Gott und der Ordensgemeinschaft anzuvertrauen und ihre Kräfte und Begabungen in den Dienst Gottes zu stellen. Sr. Angelika bedankte sich auch noch bei der Ausbildungsleiterin Generalvikarin Sr. Teresa Hametner und der Ausbildungsgemeinschaft für die gute Begleitung von und die Gebete für Sr. Elisabeth.

Sr. M. Elisabeth Pérez Gutiérrez stammt aus Torreon im nördlichen Mexiko, hat zwei Schwestern, ihre Eltern sind leider schon verstorben. In Mexiko machte sie die Ausbildung zur Volksschullehrerin und war anschließend 11 Jahre Lehrerin in Ensenada.

2010 kam Sr. Elisabeth nach Österreich, 2014 trat sie bei den Franziskanerinnen von Vöcklabruck ein, absolvierte Postulat und Noviziat. Ihre Praktika in dieser Zeit machte sie in der Franziskusschule und im Alten- und Pflegeheim St. Klara der Franziskanerinnen in Vöcklabruck. In Zukunft wird sie in der Betreuung von Volksschulkindern bei den Franziskanerinnen in Attnang-Puchheim tätig sein. Sr. Elisabeth spielt gerne Gitarre, sie liebt auch den Gesang, besondere Freude macht ihr die Arbeit mit Kindern. An den Franziskanerinnen von Vöcklabruck schätzt sie die große Offenheit der Gemeinschaft, am hl. Franziskus seine Radikalität. „Ich fühle mich total wohl hier und bin absolut glücklich. Von meinen Mitschwestern wurde ich sofort sehr herzlich aufgenommen. Ich bin Gott dankbar, so ein erfülltes Leben gefunden zu haben.“    

Professschwestern

Professfeier
70-jährige Profess

65-jährige Profess

60-jährige Profess

50-jährige Profess

40-jährige Profess

Eirste Zeitliche Profess

 

Professfeier
Begrüßung durch Generaloberin Sr. Angelika
Professfeier
Sr. Elisabeth - erste Zeitliche Profess
Professfeier
Sr. Elisabeth unterzeichnet die Professurkunde
Professfeier
Sr. Elisabeth empfängt Habit und Schleier
Professfeier
Jubelprofessschwestern
Professfeier
Generaloberin Sr. Angelika gratuliert
Professfeier
Familienchor Baumgartner
Professfeier
Schwesternchor
Professfeier
Agape im Festzelt


70-jährige   (26.07.1947)
Sr. Heriberta Danter
Sr. Agatha Reiter


65-jährige  
(26.07.1952)
Sr. Verekunda Fellinger
Sr. Bonita Zauner
Sr. Gutta Auer


60-jährige   (30.07.1957)
Sr. Honorata Strobl
Sr. Judith Starlinger
Sr. Pia Kypta
Sr. Theodora Peyr


50-jährige   (15.02.1967)
Sr. Gisela Wiesinger
Sr. Wilma Fellinger
Sr. Sighilde Steininger


40-jährige   (26.08.1977)
Sr. Gertraud Baumgartner

 

Zeitliche Profess
(Noviziatsbeginn: 05.09.2015)
Sr. Elisabeth Pérez Gutiérrez

 

 

 

 

Deutschland

50-jährige   (24.10.1967)
Sr. Monika Kratschmer


25-jährige   (15.08.1992)
Sr. Veronika Neugebauer

 

 

« zurück