Sr. Kunigunde, Sr. Herma und Sr. Agnes
Kasachstan
Kasachstan
Kasachstan
Kasachstan

Franziskanerinnen im Ausland


Kasachstan

Ort der Hoffnung“ sagte Kardinal König zu unserem Einsatz in diesem zentralasiatischen Land.
Über 120 verschiedene Nationen und religiöse Gemeinschaften leben in diesem riesigen Land, das geprägt ist von wirtschaftlichem Aufschwung und ehrgeizigen Bauprojekten in den Städten einerseits und von mangelnder Infrastruktur, niedrigen Gehältern und schwierigen Lebensbedingungen im ländlichen Bereich andererseits. Die Zeit des Kommunismus, der Zerfall der Sowjetunion, der ersatzlose Wegfall der kommunistischen Ideologie und die Öffnung für den westlichen Einfluss prägen das geistige Klima in Kasachstan nachhaltig.

Aufbruch in den Osten

Unter diesem Motto haben erstmals 1995 und in einer zweiten Etappe 2002 drei Franziskanerinnen einen Einsatz im nordkasachischen Steppengebiet im Kreis Jawlenka begonnen. Sie leben im Dorf Tonkoschurowka, das gekennzeichnet ist von Ruinen (Häuserresten weggezogener ehemaliger deutscher Bewohner) und minimaler Infrastruktur.
Für die Schwestern heißt der Einsatz "Mit den Menschen sein". Nichts Weltbewegendes geschieht - das Mitleben im beschwerlichen Alltag ist die Hauptaufgabe: Die Menschen leben von einer kleinen Landwirtschaft und der Sommerarbeit auf den Feldern der Sowchose. Die Kinder besuchen die öffentliche Schule. Der 2004 errichtete Kinderspielplatz ist ein beliebter Treffpunkt. Die Franziskanerinnen sind pastoral, pädagogisch und wo Hilfe nötig ist, tätig.

An einigen Tagen während der Woche arbeitet Sr. Agnes im 30 km entfernten Kornejewka im Mittelschulkomplex St. Lorenz als Lehrerinnen für Deutsch. Diese private Schule, die den Titel einer DSD (= Deutsche Sprach-Diplom) Schule trägt, wird vom Orden der „Servi Jesu et Mariae“ (SJM) geführt und von den Franziskanerinnen unterstützt. Die Einrichtung umfasst derzeit einen Kindergarten, eine Schule für 6 bis 17-Jährige und ein Internat/Schülerwohnheim. Ca. 140 SchülerInnen besuchen die Schule.




Sr. Kunigunde Dr. Fürst
Sr. Agnes Mag. Mairhofer
Uliza Mira 18
Jesilski Rayon
150506 c. Tonkoschurowka
KZ-Kasachstan
Tel.: 0900611611-007-71543-52164

Mail an Sr. Kunigunde:
sr.kunigunde@hotmail.com

Mail an Sr. Agnes:
sr.agnes@gmx.at

 
« zurück