Sr. Hiltrud, die Uroma
Elisabeth
Lukas

Haus Lea


Was erwarten Sie?

Gemeinsam Krisen bewältigen

Unsere Mitbewohnerinnen werden zu einem bewussteren Umgang mit sich selbst und ihrer Lebenssituation begleitet:

  • durch Eingebundensein in eine lebendige Gemeinschaft
  • durch die Möglichkeit, das eigene Leben in Begleitung durch Franziskanerinnen und TherapeutInnen neu zu ordnen
  • durch Hilfe in der Gestaltung des Alltags
  • durch geistige, spirituelle und religiöse Unterstützung


Frauen helfen Frauen

Wir begleiten Sie

Die Franziskanerinnen vom Haus Lea helfen:

  • durch Beratung in der persönlichen Lebenssituation
  • durch Gespräche, um traumatische Erlebnisse sowie Trennungssituationen aufzuarbeiten
  • durch Kontaktvermittlung bei psychologischen, juristischen und psychotherapeutischen Fragen und Anliegen
  • durch Hilfe bei Kontakten mit Ämtern und Behörden
« zurück