offen. engagiert - mit Christus an der Seite der Menschen

Sr. Alberta Kopf

Ein gesunder junger Mensch hat Sehnsucht nach Freundschaft, Liebe, Treue …
Auf der Suche nach einem Partner, der diese Sehnsucht nicht enttäuschen wird, kann Gott in die Stille eines Herzens sein „Komm und folge mir nach!“ sprechen.

Ich brauche nur hellhörig sein und voll Vertrauen mutig gehorchen.
Das dankbar gelebte „Mir geschehe nach deinem Wort“ ist nicht immer leicht, aber es erfüllt jeden Tag neu.
So wird es meine Sehnsucht bleiben: In froher Dienstbereitschaft den Weg der geistlichen Berufung, dieses große Geschenk Gottes, geborgen in seiner Liebe und Treue, einst dankbar in seine Hand zurückzulegen.

„Gott hat der Wege viele zu jedem seiner Ziele“ so wie einst auch heute. Es liegt am Menschen, den Sinn seines Lebens in einer geglückten Berufung zu suchen und zu finden. Gott ändert sich nicht.