„Choose your mission“ – Sr. Edith und Sr. Teresa waren dabei

250 Schüler beschäftigten sich am 23. Oktober im Wiener Don Bosco Haus im Rahmen von Halbtags-Workshops mit der Frage nach ihrer eigenen “Mission in der Welt”. Zahlreiche Organisationen beteiligten sich an der Veranstaltung, die anlässlich des “Außerordentlichen Monats der Weltmission” stattfand – auch die Franziskanerinnen von Vöcklabruck waren vertreten: Sr. Edith und Sr. Teresa haben einen Workshop zum Thema „Missionary vs Influencer“ angeboten. „Wir wollten damit aufzeigen, dass wir in unserer Welt vielfältigen Beeinflussungen und Manipulationen ausgesetzt sind.

Missionarisch tätig zu sein bedeutet, das zu verkünden, wovon ich überzeugt bin – das muss nicht manipulierend sein“, sagt Sr. Teresa. „Mission“ – verstanden wie das englische „mission“ – sei durchaus wieder salonfähig geworden: „Die Jugendlichen reflektieren über ihre ‚mission‘ in der Welt von heute und morgen. Dass sie vieles anders denken und auch benennen kann für uns Erwachsene bereichernd sein und uns zum Nachdenken bringen.“

Mehr …

Sr. Edith und Sr. Teresa: “Wir denken, die Jugendlichen konnten gut mitgehen”