offen.engagiert - mit Christus an der Seite der Menschen

Ausbildungskonvent St. Elisabeth

Im Ausbildungskonvent St. Elisabeth im vierten Stock des Mutterhauses in Vöcklabruck leben Novizinnen und auch Schwestern, die ihr Gelübde abgelegt haben, gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Sr. Teresa Hametner in einer kleinen Gemeinschaft. Das Zusammenleben im Konvent gestaltet sich familiär: Jede Schwester bewohnt ihr eigenes Zimmer, das Wohnzimmer, die Küche und eine kleine Kapelle nutzen sie gemeinsam. Auch das Büro der Ausbildungsleiterin und der Raum, wo der Unterricht stattfindet, befinden sich im Konvent. Alle Schwestern haben Aufgaben im Haushalt und wenn es die Arbeit erlaubt, treffen sie sich beim gemeinsamen Essen. Die gemeinsamen Gebetszeiten sind ein fixer Punkt im Tagesablauf. Dazwischen gehen die Schwestern ihrer Berufsarbeit nach.

Lesen Sie dazu auch: Wie wird man Ordensschwester? – Zu Gast im Ausbildungskonvent 

Wir freuen uns, wenn Sie zu uns kommen und mit uns leben. Für konkrete Einzelheiten und nähere Informationen bin ich gerne für Sie da.

Sr. Teresa Hametner
Salzburgerstraße 18, 4840 Vöcklabruck
Tel.   07672 / 72667-118
Mobil 0676 / 88 805-7118
sr.teresa@franziskanerinnen.at

Ausbildungskonvent St. Elisabeth - Franziskanerinnen von Vöcklabruck

Herzlich willkommen! Frauen, die mehr Nähe zu unserem Orden suchen, bieten wir die Möglichkeit des Mitlebens auf Zeit. 

Sr. Teresa Hametner (c) Fischbacher

Sr. Teresa Hametner
Generalvikarin
Leiterin des Ausbildungskonvents