Menü schließen
    Loading posts...
  • Digitaler Adventkalender der Franziskanerinnen von Vöcklabruck

    Abonnieren Sie unseren digitalen Adventkalender!

    Jeden Tag eine besondere Botschaft, ein Bild, eine Frage, die zum Nachdenken anregt oder Wissenswertes rund um den Advent und Weihnachten bietet unser digitale Adventkalender …

  • Preis der Orden 2022 für Quartier 16

    Franziskanerinnen von Vöcklabruck freuen sich über Preis der Orden 2022

    „Für uns ist diese ganz besondere Auszeichnung ein Geburtstagsgeschenk: Vor einem Jahr sind die ersten Frauen ins Quartier 16 eingezogen – 26 Frauen, 15 Kinder und ein Hund sind es bis heute. Das ist nur durch den Rückhalt des Ordens und die Unterstützung und das Engagement vieler möglich – dafür möchte ich mich bedanken“, freute sich Sr. Ida Vorel. Die Leiterin des Quartiers 16 nahm den Preis der Orden 2022 heute Nachmittag im Rahmen des Österrei-chischen Ordenstages im Kardinal König Haus in Wien vom Vorsitzenden der Österreichischen Ordenskonferenz, Erzabt Korbinian Birnbacher, entgegen.

  • Professfeier 2022 der Franziskanerinnen von Vöcklabruck (c) Fischbacher

    8,3 Millionen Stunden gelebte Berufung

    Anders als gewohnt aber genauso stimmig begingen die Franziskanerinnen von Vöcklabruck am 19. November ihre Professfeier in der Kapelle des Mutterhauses in Vöcklabruck. Insgesamt 16 Ordensschwestern feierten ihr 25tes, 50tes, 60tes, 65tes und 75tes Professjubiläum. „Das ist 950 Jahre, 347.000 Tage, also 8,3 Millionen Stunden gelebte Berufung“, wie Dechant Markus Klepsa in seiner Predigt betonte.

  • Quartier 16: Wir sagen DANKE

    Quartier 16 der Franziskanerinnen von Vöcklabruck feiert erstes Jahr: „Wir sagen DANKE!“

    26 Frauen und 15 Kinder haben seit der Eröffnung des Quartiers 16 im November 2021 dort vorübergehend eine Wohnmöglichkeit, Begleitung und Orientierungshilfe gefunden. „Die rasche und unbürokratische Hilfe war nur dank der großzügigen Unterstützung mit finanziellen und Sachspenden und der guten Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnerinnen und
    -partnern möglich“, betont Sr. Angelika Garstenauer …

  • P. Anselm Grün & Sr. Angelika Garstenauer beim Leitungstag der Franziskanerinnen von Vöcklabruck

    Franziskanerinnen intern: Verwandlung statt Veränderung

    Zusammenkommen, einander besser kennenlernen und sich zum großen Thema „Veränderungen“ austauschen – dazu bot der „Leitungstag“ am 24. Oktober Gelegenheit.

  • Umfirmierung: aus “TAU Gruppe Holding der Franziskanerinnen von Vöcklabruck GmbH” wird FraGes Holding GmbH

    Die in Vöcklabruck ansässige Firma TAU.Gruppe Holding der Franziskanerinnen von Vöcklabruck GmbH firmiert ab 1. Oktober 2022 alle Betriebe und Einrichtungen der Franziskanerinnen von Vöcklabruck unter dem Namen FraGes Holding GmbH. Mit der Neupositionierung der FraGes Holding GmbH wird der bereits vor 2 Jahren begonnene Weg in eine wertebasierte und zukunftsorientierte Neuausrichtung fortgesetzt.

  • Obdachlosen-Wallfahrt der Diözese Linz im Mutterhaus

    Am 30. September fand im Mutterhaus die Obdachlosen-Wallfahrt der Diözese Linz statt, die von Bischof Manfred Scheuer begleitet wurde.

  • „Eins ist größer als drei“ – Startfest des Vereins für Franziskanische Bildung (VfFB) in Graz

    „Gemeinsam in die Zukunft“ – unter diesem Motto feierten die VfFB-Familie und ihre Wegbegleiter:innen am Samstag, 17. September, am Standort der Grazer Schulschwestern in Graz Eggenberg einen Meilenstein…

  • Schlüsselübergabe in der Rosensiedlung, Rainbach

    Rainbach im Mühlkreis: Schlüsselübergabe in der Rosensiedlung

    „Gottes Segen, Freude und alles Gute!“ – Mit diesen Wünschen übergab Sr. Angelika Garstenauer, Generaloberin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, am 15. September den künftigen Mieterinnen und Mietern in der Rosensiedlung Nummer 2 in Rainbach die Schlüssel für ihre Wohnungen.

  • Sr. Angelika Garstenauer (c) Fischbacher

    Vertrauen

    Was schenkt uns Hoffnung und Zuversicht? – Editorial zum FranziskanerinnenMagazin Ausgabe 2/2022 von Sr. Angelika Garstenauer.