Menü schließen
    Loading posts...
  • Katharina_sturmaier

    Was meinem Leben Sinn und Richtung gibt – #10: Katharina Sturmaier

    Die Arbeit mit alten Menschen ist besonders wertvoll – denn es ist ein Privileg, wenn sie einem an ihren Lebenserfahrungen teilhaben lassen, ist Katharina Sturmaier überzeugt. Die 41jährige Diplomkrankenpflegerin leitet seit Anfang 2022 die Alten—und Pflegehäuser St. Agnes und St. Klara in Vöcklabruck.

  • Gesegnete Weihnachten 2021

    Gesegnete Weihnachten

    Die Franziskanerinnen von Vöcklabruck wünschen ein Weihnachtsfest voll Zuversichtund ein von Gottes Segen und Schutz begleitetes Neues Jahr.

  • Aufbruch in den Osten – Neuigkeiten aus Kasachstan im Advent 2021

    Zum Jahresende berichten Sr. Agnes und Sr. Kunigunde über aktuelle Geschehnisse seit dem Start des neuen Schuljahres im Herbst und geben dabei Bericht über die verschiedensten Themen aus ihrem Alltag.

  • Vertraut der Wissenschaft – lasst euch impfen!

    „Die Kirche soll sich einmischen“, fordert der Moraltheologe Michael Rosenberger in einem Interview, das am 26. November in den OÖ Nachrichten erschienen ist. Rosenberger zeigt in diesem Interview mit dem Finger auf einige wunde Punkte unserer Gesellschaft – Lesen Sie dazu die Stellungnahme von Sr. Angelika Garstenauer.

  • Sr. Angelika Garstenauer (c) Fischbacher

    Sr. Angelika Garstenauer: „Lassen Sie sich impfen – aus Solidarität, aus Nächstenliebe!“

    Wir Franziskanerinnen von Vöcklabruck sind täglich mit den fatalen Auswirkungen der Pandemie konfrontiert: In unseren Krankenhäusern und Alten- und Pflegeeinrichtungen sehen wir die vielen Toten und die schweren Langzeitfolgen, die eine Infektion mit sich bringen kann. Wir sehen die extreme physische und psychische Belastung, der das medizinische und das Pflegepersonal ausgesetzt sind. Wir sehen, welche Auswirkungen die Pandemie, das Distance Learning, die Unsicherheit, auf die SchülerInnen hat und wie sehr Menschen unter den wirtschaftlichen Folgen leiden.

  • Orange the World: Wir setzen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen

    Orange leuchtet seit dem gestrigen „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ bis zum „Internationalen Menschenrechtstag“ am 10. Dezember nicht nur das Mutterhaus in der Salzburger Straße 18, sondern auch das neu eröffnete Quartier 16.

  • Auszeit für Frauen im Haus St. Elisabeth

    Wenn Frauen Ruhe und Erholung für Körper, Geist und Seele brauchen, können sie diese im Haus St. Elisabeth in Oberthalheim bei Timelkam finden.

  • Quartier 16 für Frauen in schwierigen Lebenssituationen feierlich eröffnet

    Bei strahlendem Sonnenschein übergab Sr. Angelika Garstenauer bei der gestrigen Eröffnungsfeier ihrem Team die Schlüssel für das neue Quartier 16 – Woh-nung.Begleitung.Orientierung für Frauen. Das Haus in der Salzburger Straße 16, neben dem Mutterhaus der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, ist ab sofort offen für Frauen in schwierigen Lebenssituationen.

  • Sr. M. Klarissa – Theresia Wenninger

    Sr. Klarissa wurde am 11. August 1930 in Frankenburg geboren und am 17. Oktober 2021 um 20.20 Uhr in Vöcklabruck/St. Klara im 68. Professjahr vom Herrn heimgeholt.

  • Gedanken zum Fest des Hl. Franziskus

    Am 4. Oktober feiert unser Orden das Fest des Heiligen Franziskus. Anhand der bekannten Legende vom Wolf von Gubbio teilt Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer ihre Gedanken zu zentralen Anliegen des Hl. Franziskus und unseres Ordens, wie Frieden, Versöhnung, wertschätzende Beziehungen und der Achtung aller Religionen, Kulturen und der Schöpfung …