Loading posts...
  • Quartier 16

    Quartier 16: „Frauen in unsere Mitte holen“

    Mit ihrer Teilnahme an der Aktion „Orange the world“ setzen die Franziskanerinnen von Vöcklabruck ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und machen auf das neue „Quartier 16“ aufmerksam: In dieser Einrichtung in der Salzburger Straße 16 neben dem Mutterhaus finden Frauen in schwierigen Lebenssituationen nicht nur temporär eine Unterkunft, sondern auch Orientierung und Begleitung. Die Eröffnung ist für Herbst 2021 geplant.

  • Weggemeinschaft TAU: Das neue “Wegzeichen” ist erschienen

    Thema der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift der Weggemeinschaft TAU: “Die Gruppe am Ursprung der Gemeinschaft” – ein Auszug aus Sr. Johanna Pobitzers Buch: Das Gründercharisma des Sebastian Schwarz, Verlag St. Peter, Salzburg 2000. Klicken Sie rein!

  • Neues Ausbildungshaus St. Elisabeth

    Der Ausbildungskonvent St. Elisabeth ist vom Mutterhaus in ein eigenes Haus nach Obertalheim bei Timelkam übersiedelt. Nachdem während der vergangenen Wochen renoviert, geschleppt, gehämmert und geputzt worden war, genießen Sr. Isabel, Sr. Julia und Ausbildungsleiterin Sr. Teresa jetzt ihr neues Zuhause. Besuchen Sie sie doch – klicken Sie rein in das Video, das Sr. Ida gerade noch rechtzeitig zum 19. November – dem Tag der Heiligen Elisabeth von Thüringen, der Namenspatin des Ausbildungshauses – gedreht hat.

  • 22 neue Mietwohnungen in Rainbach-Rosensiedlung

    Rainbach/Vöcklabruck: Die Franziskanerinnen von Vöcklabruck erweitern ihr Engagement in Rainbach im Mühlkreis. Südlich vom Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth wird ein modernes Wohngebäude mit 22 Mietwohnungen errichtet.

  • Auf Zukunft leben heißt, das Heute gestalten

    Vom 1. September bis 4. Oktober, dem Fest des heiligen Franziskus, machen die christlichen Kirchen in Österreich auf die Dringlichkeit der Bewahrung der Schöpfung aufmerksam. Uns Franziskanerinnen von Vöcklabruck ist die Verantwortung des Menschen für die Schöpfung Gottes ein großes Anliegen.

  • Sr. M. Martina Litzlbauer

    Sr. Martina wurde am 27. September 1948 in Lohnsburg geboren und am 6. September 2020 um 11.10 Uhr in Vöcklabruck/St. Klara im 49. Professjahr vom Herrn heimgeholt.

  • Sr. Angelika Garstenauer

    Macht Glaube resilient?

    Oft hören und lesen wir in dieser bewegten und herausfordernden Zeit der Pandemie Gedanken über Resilienz und fragen uns, ob und wie uns unser Glaube in diesen Situationen des Lebens stärken und helfen kann. Wie gehen wir als Ordensfrauen mit solchen Situationen um? Editorial zum aktuellen Franziskanerinnen-Magazin von Sr. Angelika Garstenauer

  • Rundbrief aus Kasachstan

    Wie überall auf dieser Welt gibt es auch in Kasachstan das Virus, das viele Veränderungen…
  • Melanie Hofinger (c) Mathias Lauringer

    Was meinem Leben Sinn und Richtung gibt – #8: Melanie Hofinger

    Als Kind wollte sie die ersten Bundespräsidentin Österreichs werden, nun ist die 27jährige Linzerin Melanie Hofinger Unternehmerin und eröffnet im Herbst bereits Buchhandlung Nummer 4 und Nummer 5. Dabei stand die Karriere niemals ganz oben auf ihrer Prioritätenliste.

  • Professfeier 2020 der Franziskanerinnen von Vöcklabruck

    Professfeier: „Berufung ist einfach Gottes Geschenk“

    „Ich bin bereit!“, gelobten Sr. Ruth Summer und Sr. Ida Vorel am 8. August in der Ka-pelle des Mutterhauses der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, wo sie ihre Profess auf Lebenszeit ablegten. Außerdem erneuerten 12 Schwestern ihre Gelübde anlässlich von 70, 65, 60, 40 und 25 Jahren ihrer Ordenszugehörigkeit.