Loading posts...
  • Sr. Elisabeth Pérez Gutiérrez

    „Die Franziskanerinnen haben mich angesprochen: Sie sind offen, für die Menschen da.

  • Sr. Agnes Mairhofer

    „Nach insgesamt vier Jahren des Nachdenkens, der Entscheidungsfindung, habe ich JA gesagt.

  • Sr. Barbara Wundrack

    In der DDR war Religion nicht erwünscht: Wer religiös war, hatte Konflikte mit den Lehrern in der Schule, erhielt keine Ausbildung …

  • Sr. Wilhelma Stadlbauer

    Ich bin dankbar, wenn ich zurückdenke. Freilich hat es ein Auf und Ab gegeben …

  • Sr. Theresia Matros

    „Es gab schon mal Zeiten, wo ich mich fragte: Hast du das Richtige getan…”

  • Sr. Alberta Kopf

    Ein gesunder junger Mensch hat Sehnsucht nach Freundschaft, Liebe, Treue …
    Auf der Suche nach einem Partner, der diese Sehnsucht nicht

  • Sr. Teresa Hametner

    Ich fühle mich von Gott geliebt und ganz angenommen.
    Ein wichtiger Grund für meinen Ordenseintritt war das Bedürfnis,

  • Sr. Martina Litzlbauer

    Warum bin ich Ordensfrau geworden? – „Weil mich Jesus in seine Nachfolge gerufen hat“ – das habe ich vor